Bestehende Kursformate

Kurs im Seminarraum

Kurs per Video-Konferenz

Additive Fertigung von Metallen

Kursziele

Dieser Kurs wird in Zusammenarbeit mit der EMPA-Akademie organisiert.
Die üblichen FSRM-Rabatte gelten für diesen Kurs nicht.



EMPA logo

 

Ziel ist, den TeilnehmerInnen einen Überblick über die Prozesskette der metallverarbeitenden additiven Fertigungsverfahren zu geben, den Einfluss unterschiedlicher Prozessschritte auf die Materialeigenschaften zu erläutern sowie über die Möglichkeiten und Grenzen bei der additiven Fertigung von Metallen zu informieren.

Zielpublikum

IngenieurInnen, TechnikerInnen, KonstrukteurInnen und alle anderen Personen, die sich mit der additiven Fertigung von Metallen in der Produktentwicklung und Fertigung oder Qualitätssicherung beschäftigen.

Inhalt

  • Überblick additive Fertigungsverfahren von Metallen (Pulverbettverfahren, Pulver-Düse-Verfahren, sonstige Verfahren)
  • Pulverherstellung und -eigenschaften mit Fokus auf additive Fertigung
  • Additive Fertigung von Al-, Ti-, Ni-Legierungen und Stählen
  • Thermische und mechanische Nachbehandlungsmethoden
  • Eigenschaften additiv gefertigter Bauteile

Kurs: 02.02.2022 - 03.02.2022

Durchführung

Mi 2.02.2022 13:00 - 17:00
Do 3.02.2022 13:00 - 17:00
Der Zoom-Link wird am Mittwoch-Vormittag, 2.2.2022, per E-Mail verschickt.


» Kurs in meinen Kalender eintragen

Unverbindlich und mit einer Erinnerung 14 Tage vor dem Kurs.

» Interessiert, aber Termin passt nicht? Kontaktieren Sie uns !

Ab 5 Interessenten kontaktieren wir Sie, um einen Termin zu finden, der Ihnen zusagt.

Informationen

Dauer

1 Tag

Kosten

Preis early bird : 400.00
Normalpreis : 400.00

Kurssprache

Deutsch

Kursleiter

Christian Leinenbach