Kriterien zur Wahl eines Elektromotors

Objectifs du cours

Dieser Kurs wird in Zusammenarbeit mit der EMPA-Akademie organisiert.
Die üblichen FSRM-Rabatte gelten für diesen Kurs nicht.



EMPA logo

 Ziel des Seminars ist es, die theoretische Basis zu vermitteln, um die Wahl eines Elektromotors für ein anzutreibendes System zu treffen. Am Ende des Seminars sollen die Teilnehmer fähig sein:

Der Kurs wird hauptsächlich von der Familie der Gleichstrommotoren handeln (DC und Brushless Motoren), wird aber auch alternative Möglichkeiten für Bewegungstechnik beschreiben.

 

Public cible

Personen die an der Konzipierung dynamischer Systeme und Apparate interessiert sind, die durch Elektromotoren angetrieben werden können. Basiskenntnisse in Mechanik und Elektrotechnik sind zum guten Verständnis des Seminars von Vorteil.

Contenu

• Einführung: Bewegungsgesetze, Drehmoment und Trägheit, Drallsatz

• Funktionsweise eines Elektromotors

• Physikalische Grössen, die in einem Elektromotor Einfluss nehmen

• Wahlkriterien eines Elektromotors und diverse Beispiele

• Möglichkeiten, um Präzision und Genauigkeit in einem Antriebssystem zu erreichen

• Alternative Aktuatoren und Motoren für Bewegungstechnik

Enseignants

Sebastian Gautsch, Dozent an der Berner Fachhochschule (BFH) und an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne (EPFL). Durch langjährige Forschung in der Mikrosystemtechnik sowie der Mikro- und Nanotechnologie an EPFL und CSEM (Centre Suisse de d’Electronique et de Microtechnique) bringt der Kursleiter breite Kenntnisse für die Thematik des Seminars mit sich.

Date et Lieu (jj.mm.aaaa) Ce cours n'est pas agendé en ce moment. Veuillez nous contacter en cas d'intérêt
Coût CHF 690.00
Langue Deutsch
Inscription Deux semaines avant le cours
Organisation FSRM, Fondation suisse pour la recherche en microtechnique
Informations et inscription Gilles Delachaux, FSRM, e-mail: fsrm@fsrm.ch