Thomas Graule


Prof. Dr. Thomas Graule ist Diplomchemiker und Chemieingenieur. Seine Doktorarbeit hat er im Gebiet der keramischen Werkstoffforschung durchgeführt. Als Oberassistent an der ETH Zürich befasste sich Graule mit neuartigen Formgebungsverfahren sowie der Interaktion zwischen organischen Additiven und Keramik-Partikelgrenzflächen. Als Produktions- und Entwicklungsleiter bei der Katadyn Produkte AG verfügt er auch über Industrieerfahrung. Seit 2000 ist Graule Abteilungsleiter an der Empa mit Schwerpunkt Nanopartikel-Technologie und keramische Verfahrenstechnik. Graule ist Honorarprofessor an der TU Bergakademie Freiberg und Gastprofessor an der AGH in Krakau.


COURS:

  • Hightech-Keramiken


  • FERMER/CLOSE